Bündner Schreibkraft

AB 18. MAI ÜBERALL IM HANDEL

UNVERSCHWUNDEN

Roman – Hardcover – 304 Seiten

 

Trailer zum Buch “CHUR 1947″

Details zum Buch:

Chur im Hitzesommer 1947: Mehrere junge Frauen werden in der Stadt erdrosselt aufgefunden. Alles deutet auf einen psychopathischen Serientäter hin. Schnell fällt der Verdacht auf einen jungen Taubstummen, der in einer Armenanstalt am Rande der Stadt als Knecht arbeitet. Nach der ersten Einvernahme flüchtet er in die Berge. Doch Landjäger Walter Caminada stößt bei seinen Ermittlungen auf Ungereimtheiten. Die Spuren führen ins Irrenhaus, aber auch in die höchsten Kreise der lokalen Regierung – bis er selbst in Bedrängnis gerät …

350 Seiten

»Philipp Gurt recherchierte viele Stunden in historischen Dokumenten, um so nah wie möglich an die vergangene Wirklichkeit zu kommen. Das Stadtarchiv Chur lieferte ihm die Fakten und Informationen, und er erweckte den Landjäger Walter Caminada zum Leben. ›Chur 1947‹: Ein historisch wertvoller, spannender Kriminalroman aus der Nachkriegszeit von Chur!«
Katarzyna Mathis-Bławat

Stadtarchiv Chur

Projekte 

Herbst 2021

Landjäger Caminada’s 3. Fall erscheint im Herbst 2021 im Kampa Verlag

Frühjahr 2022

Giulia de Medici’s 5. Fall erscheint im Frühjahr 2022 im Kampa Verlag

Illustriertes Kinderbuch

Linard das Murmeltier ist in Arbeit